Denkschubser   |   

Die feinsten und zähesten Fesseln spinnt man aus Lob.    Charles Tschopp

16.01.2018

22.03.2017: „Wilo brings the future“: Mit dem Dortmunder Pumpenhersteller ins digitale Zeitalter

„Wilo brings the future“ – unter diesem Motto präsentiert sich der Dortmunder Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen auf der diesjährigen ISH. „Die digitale Transformation ist in unserer Branche angekommen“, erklärt Vorstandsvorsitzender Oliver Hermes. „In Frankfurt präsentieren wir unsere smarten Lösungen, die unsere Produkte mit unseren Kunden und mit Wilo verbinden. Auf unserem 1.200 m² großem Messestand verdeutlichen wir den Anspruch, im digitalen Zeitalter ganz vorne zu stehen und zeigen dies und weitere zahlreiche Produktinnovationen.“

ISH Frankfurt branchenführend bei Innovationen

In Sachen Innovation unterstreicht Hermes den besonderen Stellenwert der ISH als Weltleitmesse: „Auf der ISH werden von den 2.400 Ausstellern in diesem Jahr rund 200.000 Besucher erwartet, diese Messe ermöglicht den Zugang zu Märkten in fast 160 Ländern“, erläutert Oliver Hermes. „Damit ist und bleibt die ISH die weltweit wichtigste Messe in unserer Branche und zudem federführend wenn es um Innovationen geht.“ Seit Jahren zählt der Dortmunder Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen zu den treibenden Innovationsführern der HVAC-Branche: „Innovationsführerschaft heißt für uns, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein und neue Innovationen als Erster auf den Markt zu bringen“, so Oliver Hermes. „Das hat Tradition in unserer Unternehmensgeschichte, und das stellt auch Wilos Anspruch im digitalen Zeitalter dar.“

Wilo-Stratos MAXO läutet eine neue Ära der Pumpentechnik ein

Highlight des Wilo-Auftritts in der Mainmetropole ist in diesem Jahr die Wilo-Stratos MAXO: „Mit diesem Produkt präsentieren wir die erste Smart-Pumpe der Welt[1]“, so Wilo-Technologievorstand Dr. Markus Beukenberg. „Darunter verstehen wir eine vollkommen neue Kategorie von Pumpen, die weit über unsere Hocheffizienzpumpen oder so genannte intelligente Pumpen hinausgeht.“ Smart-Pumpe bedeutet aber nicht nur ein besonders hohes Maß an Konnektivität z.B. zur Kontrolle und direktem Online-Zugriff auf Betriebsmeldungen oder Einstellung von Betriebszuständen per App, sondern viel mehr auch die eigenständige Systemoptimierung dank modernster Sensorik und Regelfunktionalität. „Speziell auf Grund der exzellenten Benutzerfreundlichkeit und der Möglichkeit der individuellen Online-Konfigurierbarkeit, beginnt mit der Wilo-Stratos MAXO eine neue Ära der Pumpentechnik“, so Beukenberg. Auch wenn die neue Pumpe gerade erst Weltpremiere feiert, hat sie schon den ersten Preis erhalten: „Wir sind stolz, dass die Wilo-Stratos MAXO schon vor Messebeginn als einziges Produkt der Pumpenbranche mit dem ‚Design Plus powered by ISH‘ ausgezeichnet wurde“, freut sich Beukenberg. Der Award steht als Gütesiegel für Produkte, die sich als zukunftsfähig, mit innovativem Design und effizienter Technik auszeichnen. „Überzeugen konnten wir die Jury in allen drei Kategorien“, erklärt Dr. Markus Beukenberg.

Digitaler Kundendialog

Nicht nur Produkte der Pumpenbranche werden digital. Auch der Kundendialog verlagert sich zunehmend in den digitalen Raum. „Mit der fortschreitenden Digitalisierung ändern sich nicht nur die Ansprüche der Kunden an die Herstelleransprache, auch die Ansprüche der Unternehmen an den Kundendialog ändern sich zunehmend“, erklärt Christian Kruse, Wilo-Vertriebsleiter DACH. Um höchste Anwenderfreundlichkeit zu bieten und das Leben auch weiterhin einfach zu gestalten, wird Wilo seine bestehenden, aber auch vollkommen neuen Tools auf seiner neuen Website integrieren und miteinander verknüpfen. „Mit der neuen Beratungs- und Konfigurationsfunktion, dem ‚Wilo-Solution Finder‘, schaffen wir die innovativste Pumpenberatung der Branche“, ist sich Kruse sicher. „Mit dem neuen Online Angebot konzentrieren wir uns ganz auf die digitale Anwendungsberatung, Lösungsfindung und Individualisierung.“ Der ‚Wilo-Solution Finder‘ wird den Dialog mit dem Kunden in Zukunft viel individueller gestalten und ermöglicht eine optimale Beratung auf dem digitalen Weg, online und rund um die Uhr. „Dieses digitale Tool ergänzt den persönlichen Beratungs- und Kundenservice durch unseren Außen- und Innendienst auf ideale Weise“, erklärt Christian Kruse.

Wilo-Digitalstrategie hat die Weichen Richtung Zukunft gestellt

Wilo hat die Weichen in Richtung Zukunft gestellt, und die ist in hohem Maße digital: „Wir haben nicht nur eine Digitalisierungsstrategie formuliert, wir sind schon mitten in ihrer Umsetzung“, hebt Oliver Hermes hervor. „Vor allem den Kunden haben wir dabei im Fokus und arbeiten in diesem Zusammenhang neben der Produktebene auch an optimierten Prozessen in Vertrieb und Produktion.“ So hat das Unternehmen Ende Februar den Grundstein zum Neubau des Wilo Campus Dortmund gelegt, der 2019 eröffnet wird. Auf einer Gesamtfläche von 190.500 m2 entsteht hier ein hochmoderner Firmensitz mit 1.800 modernen Arbeitsplätzen in Produktion und Verwaltung: „Der Wilo Campus Dortmund mit seinen Future Office Bereichen und vor allem seiner Smart Factory ist unser sichtbarster Schritt in eine digitale und vernetzte Zukunft“, so der Vorstandsvorsitzende. „Dortmund wird der digitale Standort Nummer Eins der Wilo Gruppe sein und sicherlich in der Pumpenindustrie insgesamt neue Maßstäbe setzen.“, bekräftigt Oliver Hermes.

[1] Unter einer Smart-Pumpe verstehen wir eine neue Kategorie von Pumpen, die weit über unsere Hocheffizienzpumpen oder Pumpen mit Pumpen-Intelligenz hinausgeht. Die Kombination aus neuester Sensorik und innovativen Regelungsfunktionen (z.B. Dynamic Adapt plus und Multi-Flow Adaptation), der bi-direktionalen Konnektivität (z.B. Bluetooth, integrierte Analogeingänge, binäre Ein-und Ausgänge, Schnittstelle zum Wilo Net), Aktualisierung durch Software-Updates sowie einer exzellenten Benutzerfreundlichkeit (z.B. dank Setup Guide, Preview-Prinzip zur vorausschauenden Navigation und der bewährten Grüne-Knopf-Technologie) machen diese Pumpe zu einer Smart-Pumpe.


Telefon:  0231 - 4102-0

WILO SE
Nortkirchenstraße 100
44263 Dortmund
Deutschland
wilo@wilo.de
www.wilo.de

Zurück zur Übersicht

Impressum

Anbieterkennzeichnung gemäß § 5 TMG
SHK-Journal ist eine Aktivität der

Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
Treidelweg 6
D-46509 Xanten
Telefon: +49 (0) 28 01 / 98 69 25
(Die Redaktion erreichen Sie unter +49 (0) 23 73 / 39 63 13)

E-Mail-Adresse: geschaeftsleitungshk-journal.de
Sitz der Gesellschaft: Xanten
Amtsgericht: Kleve HRA 2666
USt-IdNr.: DE 814102074
Persönlich haftende Gesellschafterin: Querschiesser GmbH
Amtsgericht Kleve HRB 7376
Geschäftsführer: Hans-Arno Kloep

Rechtliche Hinweise

Haftung für Inhalte
Wir, die Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, stellen den Inhalt dieser Website mit größtmöglicher Sorgfalt zusammen. Für eigene, von uns selbst erstellte Inhalte sind wir nach § 7 Abs. 1 TMG nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Für Informationen, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden (fremde Informationen) sind wir jedoch nur nach Maßgabe des § 10 TMG verantwortlich, insbesondere trifft uns keine Pflicht, die uns zur Verfügung gestellten fremden Informationen ständig zu überwachen. Wir versichern, dass wir zum Zeitpunkt des Einstellens der fremden Informationen keine Kenntnis von irgendwelchen konkreten Rechtsverletzungen hatten und, dass wir bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen die entsprechenden fremden Inhalte umgehend entfernen werden. 

Haftung für externe Links
Unsere Website enthält Links, die zu Websiten anderer Anbieter führen. Auf den Inhalt und die Verfügbarkeit dieser Seiten haben wir keinen Einfluss. Verantwortlich für die Verfügbarkeit und den Inhalt dieser fremden Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Seitenbetreiber. Wir weisen darauf hin, dass der Inhalt dieser fremden Websiten nicht zwingend unsere Auffassung und/oder Meinung widergibt. Von Websiten mit illegalem oder anstößigem Inhalt distanzieren wir uns ausdrücklich und versichern, dass zum Zeitpunkt der Verlinkung rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar waren. Sobald uns rechtswidrige Inhalte externer Seiten bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links umgehend löschen.

Urheberrechte
Alle auf dieser Website veröffentlichten Texte, Bilder und Grafiken sowie das Layout der Website selbst können urheberrechtlich geschützt sein. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Downloads und Kopien sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. 

Regeln für das Schreiben von Kommentaren
Verfassen Sie Ihre Beiträge sachlich, verständlich und verzichten Sie auf persönliche Angriffe.
Beiträge mit widerrechtlichem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigende, gewerblichem oder werbendem Inhalt sind nicht gestattet. Das Gleiche gilt für das Anbringen entsprechender Links. Bei Verstößen werden wir die entsprechenden Inhalte oder Links entfernen.
Fassen Sie sich kurz, damit eine aktive Kommunikation erfolgen kann.
Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten von sich oder von Dritten, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
Beachten Sie die Schutzrechte Dritter – insbesondere was die Texte anderer Verfasser oder anderweitig veröffentlichter Kommentare betrifft. Bitte beachten Sie: Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie selbst nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
Ihr Nutzername ist frei wählbar. Beachten Sie aber auch hierbei die Marken-, Persönlichkeits-, Urheber- oder Datenschutzrechte Dritter.
Sie können auf Kommentare hinweisen, die diesen Regeln wiedersprechen und deren Löschung beantragen.
Bei einem Verstoß gegen die vorgenannten Regeln bzw. die „Netiquette“ behalten wir uns vor, den betreffenden Kommentator auszuschließen.

Behandlung von Kommentaren
Mit dem Absenden Ihres Kommentars räumen Sie uns stillschweigend ein weltweites, nicht exklusives und zeitlich nur durch die Dauer des Urheberrechts begrenztes, übertragbares Nutzungsrecht ein. Aus der Abgabe eines Kommentars ergibt sich jedoch kein Anspruch auf Veröffentlichung. Weiter behalten wir uns das Recht vor, Kommentare sowie komplette Beiträge zu verschieben, zu schließen, zu löschen oder durch eigene Kommentare zu ergänzen.