Hotline: 0 23 73 / 39 63 13

Denkschubser   |   

Es reicht nicht, wenn unsere Manager großartige Wirtschaftsfachleute oder auch tolle Techniker sind, wenn sie den Menschen, also ihren Kunden, längst aus dem Auge verloren haben.    Daniel Goeudevert

06.03.2015

Wenn Sie in Ihrem Berufsleben den nächsten Schritt machen wollen, fangen Sie hier an. Das SHK-Journal hat sich nicht nur zum schnellsten und zahlenstärksten Newsletter der Branche entwickelt, sondern auch zum stark frequentierten Platz für branchentypische Stellenangebote. Die Grafik oben zeigt die Anzahl der offenen Stellen, die über das SHK-Journal angeboten werden. Interpretieren Sie den Kurvenverlauf als einfachen Konjunkturindikator. 

Wählen Sie Ihre Stelleangebote aus folgenden Bereichen: