Denkschubser   |   

Es ist besser, ein Problem zu erörtern, ohne es zu entscheiden, als es zu entscheiden, ohne es erörtert zu haben.    Joseph Joubert

30.04.2017

Meldung

04.04.2017: Neue Badewannenserie Koralle T300

Mit filigraner Optik Bäder attraktiv gestalten

Die neue filigrane Badewanne Koralle T300 passt gut zu der leichten Optik moderner Badwelten.
Foto: Koralle Sanitärprodukte GmbH

Selbst die komfortable Duo-Wanne Koralle T300 wird durch ihren niedrigen Wannenrand als optisch leicht empfunden. Foto: Koralle Sanitärprodukte GmbHMit einer neuen Badewannenserie aus gegossenem Sanitäracryl greift der Markenhersteller Koralle den Trend zur Leichtigkeit in der Optik auf, der sich im Bereich der Badmöbel und -keramik abzeichnet. Die Koralle T300 verfügt über einen filigranen Wannenrand von nur 15 mm Höhe, der besonders zur Geltung kommt, wenn er aufliegend installiert wird. Damit wird selbst ein großes Sanitärobjekt wie eine Badewanne als nicht so schwer und dominant im Raum empfunden.

Auf der ISH 2017 in Frankfurt zeigte der Hersteller die Badewanne in einer komfortablen Duo-Form mit Mittelablauf. Insgesamt umfasst die neue Serie fünf Größen, darunter auch Rechteckbadewannen mit Fußablauf.

Der extrem flache Wannenrand kommt insbesondere bei aufliegender Montage zur Geltung.
Foto: Koralle Sanitärprodukte GmbH
Durchgängige Gestaltungsmerkmale der neuen Wannenserie Koralle T300 sind die ergonomische Form des Innenraums und die großen Bodenflächen der in den Abmessungen 1.600 x 700, 1.700 x 750, 1.800 x 800 und 1.900 x 900 mm ab Mai lieferbaren Badewannen.

Der Werkstoff Sanitäracryl ist durchgefärbt, UV-stabil, langlebig und farbecht. Die porenfrei glatte, glänzende Oberfläche erlaubt kein Ansetzen von Schmutzpartikeln, ist daher sehr pflegeleicht und erzeugt ein angenehmes Hautgefühl. Selbst färbende Substanzen hinterlassen keine Rückstände. Mit seinem weiß schimmernden Glanz passt der Werkstoff wie kein anderer gut zu allen Badkeramiken und sorgt so für eine harmonische Gesamtgestaltung des Raums. Hinzu kommen Sicherheitsaspekte: Durch einen hohen Haftreibungs-Koeffizienten besteht in den durchgängig bruchfesten Wannen aus Sanitäracryl eine verminderte Rutschgefahr. Auch die elektrische Leitfähigkeit ist gering. Kleinere Schäden können nach Bedarf einfach wegpoliert werden. Und nicht zuletzt freut sich der Sanitärinstallateur über eine vereinfachte Montage, da eine fertige Acrylwanne nur zwischen 25 und 35 Kilo wiegt.

Alle News von Koralle Sanitärprodukte GmbH anzeigen


Telefon:  05733 - 14-0

Koralle Sanitärprodukte GmbH
Hollwieser Str. 45
32602 Vlotho
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben