Denkschubser   |   

Es ist besser, ein Problem zu erörtern, ohne es zu entscheiden, als es zu entscheiden, ohne es erörtert zu haben.    Joseph Joubert

30.04.2017

Meldung

30.03.2017: MEFA: Minimaler Montageaufwand, maximale Flexibilität: Neues Montageprofil CENTUM® XL 80

MEFA präsentiert multifunktionales Montagesystem für mittlere Lastbereiche

Das neue Montageprofil CENTUM® XL 80 nutzt die modulare Bauteillogik des bewährten MEFA CENTUM®-Systems und lässt sich problemlos daran anbinden.

Wo große Rohrdimensionen und schwere Lasten zum Einsatz kommen, spielen zuverlässige und wirtschaftliche Befestigungslösungen eine wichtige Rolle. Mit dem neuen Montageprofil CENTUM® XL 80 ergänzt MEFA sein Schwerlast-Montagesystem CENTUM® im mittleren Lastbereich. Damit schließt das auf Rohrbefestigung spezialisierte Unternehmen die Lücke zwischen dem Montageprofil CENTUM® XL 100 und dem Montagesystem 45.

Mit durchdachten Anbauteilen lassen sich bei CENTUM® vielfältige Konstruktionen realisieren. Die Anbauteile von MEFA lassen sich stufenlos und auf allen vier Seiten der Schiene positionieren.Das neue Montageprofil CENTUM® XL 80 nutzt die modulare Bauteillogik des bewährten MEFA CENTUM®-Systems und lässt sich entsprechend problemlos daran anbinden. Das geschlossene Profil zeichnet sich durch eine sehr hohe Torsionssteifigkeit und vielseitige Anbindungsmöglichkeiten aus. Mit einer Abmessung von 80 x 80 mm und einer Spannweite von sechs Metern eignet es sich optimal für mittlere bis schwere Rohrinstallationen im Industrie- und Anlagenbau.

Reduzierte Montagezeiten

Im Gegensatz zu Stahlkonstruktionen wird das modulare CENTUM®-System nicht geschweißt, sondern geschraubt ­– damit reduziert sich die Montagezeit auf ein Minimum. Die von MEFA entwickelte, patentierte formschlüssige Schraubverbindung ermöglicht eine Lastaufnahme von bis zu 8 kN je Verschraubung. Das bedeutet ein deutliches Plus an Sicherheit im Vergleich zu ausschließlich kraftschlüssigen Verbindungen. Außerdem kann das System bei Bedarf schnell wieder demontiert und nachträglich verändert werden. Wegen des geringeren Gewichts der Bauteile gegenüber herkömmlichen Stahlträgern lassen sich die Profile auf der Baustelle zudem einfacher und schneller zuschneiden.

Flexible Anbindungsmöglichkeiten

Ein weiterer Vorteil des CENTUM®-Systems sind die flexiblen Anbindungsmöglichkeiten. Während bei Stahlträgern keine standardisierten Anbaumöglichkeiten vorhanden sind, lassen sich bei CENTUM® mit durchdachten Anbauteilen vielfältige Konstruktionen realisieren. Die Anbauteile von MEFA lassen sich stufenlos und auf allen vier Seiten der Schiene positionieren. Bautoleranzen können problemlos ausgeglichen werden. Der Installateur profitiert von einem Höchstmaß an Flexibilität.

Das Montageprofil CENTUM® XL 80 ist, wie alle anderen CENTUM®-Profile, RAL-zertifiziert und erfüllt die Vorgaben der DIN EN 1090.

Alle News von MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH anzeigen


Telefon:  07944 - 64-0

MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH
Schillerstr. 15
74635 Kupferzell
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben