Denkschubser   |   

Lüge nie, denn du kannst ja doch nicht behalten, was du alles gesagt hast.    Konrad Adenauer

30.05.2017

Meldung

31.03.2017: Villeroy & Boch: Erfolgreiche Profiserie Architectura wird um neue Key-Produkte erweitert - die Systemkollektion für jedes Projekt

Unter dem Namen Architectura bietet Villeroy & Boch eine umfassende Systemkollek-tion, die in Sachen Produktportfolio und Preisgestaltung in besonderer Weise an den Bedürfnissen von Installateuren, Planern und Architekten ausgerichtet ist. Denn Archi-tectura überzeugt nicht nur mit einem puristischen, zeitlos-modernen Design, sondern auch mit innovativer Funktionalität und setzt dabei Maßstäbe bei Hygiene, Effizienz und Wartung. Das Produktsystem umfasst Waschtische, WCs und Urinale sowie inno-vative Duschböden, die Planungsfreiraum für länderspezifische, normgerechte Lösun-gen schaffen - bei öffentlichen und privaten Sanitärprojekten jeder Größenordnung.

Um mit Architectura stets die aktuellen Marktbedürfnisse zu bedienen, stellt Villeroy & Boch das Portfolio der Serie immer wieder auf den Prüfstand und entwickelt es konse­quent weiter. Die Systemkollektion wird im Jahr 2017 um marktspezifische Key­Produkte erweitert, die Architekten und Planer den Planungsprozess erleichtern.

Passgenaue Lösungen für lokale Märkte

Mit Blick auf die speziellen Anforderungen an Sanitärprodukte in den unterschiedlichen Märkten wurden neue Stand-WC-Modelle mit regionalen Spezifikationen entwickelt. Besonders in Italien sind bodenstehende, wandnahe Designs, die sogenannten „Bucket- Style WCs“, sehr gefragt. Zur Wahl stehen außerdem zwei WC-Kombinationen im sogenannten „One-Piece“- und „Two-Piece“-Design speziell für den asiatischen Markt. Alle Varianten harmonieren formal mit dem zeitgemäßen Architectura Design und kön­nen daher problemlos mit den bestehenden Architectura-Produkten kombiniert werden.

Neues barrierefreies WC im Architectura-Design

Die Auswahl an WCs wird um ein Architectura Vita WC ergänzt, das mit einer Ausla­dung von 700 mm die DIN 18040 für barrierefreies Bauen erfüllt. Gleichzeitig nimmt es die zeitgemäße Formensprache der Systemkollektion Architectura auf und trägt dem Wunsch nach barrierefreien und zugleich ansprechenden Badlösungen Rechnung. Das durchgängige Design der Systemkollektion ermöglicht Planern und Architekten eine einheitliche Umsetzung von Standardlösungen und barrierefreien Bädern.

Waschtische für unterschiedliche Einbau- und Raumsituationen

Architectura bietet zudem Waschtische für jede Raumsituation in verschiedenen Ein­bauvarianten. Damit auch kleine Räume mit Architectura-Produkten ausgestattet wer­den können, bietet die Serie Compact-Waschtische und Handwaschbecken an. Ab 2017 sind zusätzliche Handwaschbecken, die wahlweise mit Hahnlochbank hinten oder seit­lich ausgestattet sind, sowie ein Compact-Waschtisch und ein Compact-WC mit einer geringen Ausladung lieferbar.

Weitere Gestaltungsoptionen eröffnen eine Vorbau- sowie eine Halb-Einbau- Aufsatzvariante mit Hahnlochbank sowie drei Handwaschbecken mit Hahnlochbank, die mit verschieden angeordneten Hahnlöchern flexible Lösungen auch auf engstem Raum bieten.

Besonders designstark und damit ideal für individuelle Gestaltungen sind die puristi­schen Waschtische in den drei Formen rund, oval und eckig, die als Aufsatz-, Einbau- und Unterbauwaschtische eingebaut werden können. Die eckige Variante kann zudem als attraktiver Halbeinbau montiert werden, was weitere Planungsoptionen eröffnet.

WC-Vielfalt für maximale Hygiene

Die Architectura Waschtische werden durch verschiedene WC-Varianten ergänzt. Er­hältlich sind runde und eckige wandhängende DirectFlush-WCs in den vier Ausladun­gen Compact, Standard, XL und Vita (barrierefrei), die passgenaue Lösungen für unter­schiedliche Raumverhältnisse bieten. Die platzsparende Compact-Version eignet sich in besonderer Weise für kleine Bäder oder Gästetoiletten. Die ausladende XL-Version ist speziell für große bzw. schwere Menschen ausgelegt, die eine vergrößerte Sitzfläche für noch mehr Nutzungskomfort wünschen. Das WC-Portfolio von Architectura umfasst außerdem verschiedene bodenstehende Varianten, die ebenfalls mit DirectFlush- Technologie ausgestattet sind. Hinzu kommen drei Bidets: ein rundes und ein eckiges wandhängendes und eine bodenstehende Ausführung.

Viele Architectura WCs sind mit der spülrandlosen DirectFlush-Technologie verfügbar, die für maximale Hygiene bei geringem Reinigungsaufwand sorgt: Dank eines speziel­len Spritzschutzes am oberen Rand und einer intelligenten Wasserführung ist eine Komplettbespülung des WC-Inneren ohne Überspritzungen sichergestellt. Dabei bietet DirectFlush eine optimale Spülleistung, auch bei niedrigem Wasserverbrauch. Die spül­randlosen WCs lassen sich aufgrund des vollständig glasierten und offenen Wasserrands schnell und einfach reinigen. Optional sind die Architectura WCs mit der antibakteriel­len, Glasur AntiBac und der schmutzabweisenden Oberflächenveredelung CeramicPlus lieferbar. Damit sind Architectura WCs ideal für Einsatzbereiche mit erhöhten Hygiene­Ansprüchen, beispielsweise in Krankenhäusern oder stark frequentierten, öffentlichen Gebäuden, aber auch im anspruchsvollen Privathaushalt

Umfassender Service

Das Systemprogramm Architectura ist in das ganzheitliche Villeroy & Boch-Konzept Projects integriert, das professionellen Nutzern neben speziellen Produktlinien umfas­sende Services bietet. So steht beispielsweise eine mit Experten besetzte Hotline mit optimierten Präsenzzeiten zur Verfügung, und ein QR-Code auf den Produktetiketten ermöglicht via Smartphone oder Tablet den Zugriff auf technische Zeichnungen, Mon­tagemaße sowie alle wichtigen Produktinformationen.

Alle News von Villeroy & Boch AG anzeigen


Telefon:  06864 - 81-0

Villeroy & Boch AG
Postfach 1120
66688 Mettlach
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben