Denkschubser   |   

Lüge nie, denn du kannst ja doch nicht behalten, was du alles gesagt hast.    Konrad Adenauer

30.05.2017

Meldung

31.03.2017: Soler & Palau und Pluggit bündeln Lüftungskompetenz

Endlich alle Lüftungssysteme aus einer Hand

Soler & Palau (Rot) und Pluggit (Blau) nutzen gemeinsame Kompetenzen und schaffen damit Lüftungssysteme aus einer Hand. Mit der Bündelung der Kompetenzen stehen jetzt alle Lüftungsvarianten für den Wohnbau zur Verfügung. Grafik: Pluggit GmbH, München

Unter der neuen Dachmarke „Soler&Palau Ventilation Group – Die Lüftungsspezialisten“ richtet der führende Hersteller für Lüftungssysteme Soler&Palau sein Deutschland Geschäft noch direkter auf die ganzheitlichen Anforderungen des Marktes aus.  Unter der einheitlichen Führung von Christian Bolsmann koordinieren die operativen Gesellschaften Pluggit GmbH und Soler&Palau Deutschland GmbH seit dem 1. Oktober 2016 ihr Leistungsportfolio für Lüftungssysteme im Wohnbau und nutzen Synergieeffekte im Gewerbebau. Einzig die Vertriebswege bleiben eigenständig.

Die Anforderungen an Lüftungssysteme im Wohnbau sind so vielfältig wie die angebotenen Wohnformen. Vom exklusiven Einfamilienhaus bis zum Mehrgeschosswohnungsbau,  vom Studentenappartement bis zum Betreuten Wohnen, im Neubau und in der Sanierung  variieren beispielsweise die notwendigen Luftwechselraten und Luftvolumina erheblich. Von individuellen Erwartungen an Montagesituation, Energieeffizienz oder Bedienbarkeit ganz zu schweigen. Noch komplexer gestaltet sich das Thema Lüftung, wenn Wohneinheiten und gewerblich genutzte Räume in einem Gebäude zusammentreffen. „Bisher mussten Architekten oder Planer, Fachbetriebe und die Bauherren als Entscheider je nach Objekt mit einem anderen Anbieter für Lüftungssysteme zusammenarbeiten. Jetzt hat der Markt einen Ansprechpartner für alle Systemvarianten im Wohnbau und im Gewerbebau“, erklärt Christian Bolsmann,  seit dem 1. Oktober 2016 in Personalunion Geschäftsführer der Pluggit GmbH, München und der Soler & Palau Deutschland GmbH, Darmstadt (S&P) die neue strategische Ausrichtung der Soler & Palau Ventilation Group im Deutschen Markt.

Zukünftig koordinieren Pluggit und S & P ihre objektbezogenen Services auf einheitlichen IT-Plattformen und durch die direkte, persönliche Kommunikation der einzelnen Abteilungen untereinander. „So heben wir Synergien in der technischen Beratung, der Planungsunterstützung, der Projektorganisation, der Schnittstellenoptimierung, der Distribution und nicht zuletzt dem After Sales Service zum Nutzen unserer Partner“, begründet Bolsmann die Vorteile. Vertriebsseitig agieren beide Unternehmen unter den bekannten Marken Pluggit und S&P und in ihren bisherigen Vertriebsschienen. Das signalisiert dem Markt Kontinuität und Verlässlichkeit.

Sortimentsbezogen stehen den Marktpartnern jetzt alle Lüftungsvarianten für den Wohnbau aus einer Hand zur Verfügung. Von Abluftventilatoren über Lüfter nach DIN 18017 für innenliegende Ablufträume, von dezentralen Einzelraumlüftern bis zu Komfortlüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung. Außerdem eröffnet das von Pluggit neu entwickelte, zentrale Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung PluggPlan dem Einsatz  von Lüftungssystemen im Mehrgeschosswohnungsbau ganz neue Perspektiven. Für Wohneinheiten bis 80 m² konzipiert, überzeugt PluggPlan durch eine nutzerunabhängige Betriebsweise für dauerhaften Feuchteschutz. Umlagefähig nach § 559  BGB sichert der zug- und geräuschfreie Betrieb des Systems den Investoren im Mehrgeschosswohnbau zudem eine hohe Akzeptanz der Bewohner. S&P ergänzt das Angebot zusätzlich mit Abluftventilatoren, Abluftventilen und Nachströmelementen für den Wohnbau und Ventilatoren für die gewerbliche Nutzung, so dass auch Gebäude mit gemischter Nutzung  bedient werden können.

Weitere Informationen zu den Produkten unter: www.pluggit.com und www.solerpalau.de

Alle News von Pluggit GmbH anzeigen


Telefon:  089 - 411125-0

Pluggit GmbH
Valentin-Linhof-Str.2
81829 München
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben