Denkschubser   |   

Wer keine Freude an der Welt hat, an dem hat die Welt auch keine Freude.    Berthold Auerbach

25.05.2017

Meldung

29.03.2017: glassdouche im Spotlight der ISH 2017

Mit der ISH 2017 ging in Frankfurt am Main vom 14. bis 18. März die internationale, zweijährlich stattfindende Leitmesse der Sanitärbranche über die Bühne. glassdouche aus dem südbadischen Heitersheim gelang einmal mehr eine glänzende Show: Mit blickfangenden Produkten und prominenten BesucherInnen auf dem eigenen Messestand inmitten der "Erlebniswelt Bad"; mit einer starken Präsenz auf der Sonderschau "Werkstatt Bad"; und mit einem vielbeachteten Auftritt im Trendforum "Pop up my Bathroom".

Blickfang und Besuchermagnet: Doppeldusche MARGARETHE von glassdouche, hier mit beleuchteter Duschrückwand HELENE, Design-Motiv Doublecalla.

Individualisierung und die Design-Evolution der Dusche-Kabine vom reinen Spritzschutz hinzu zum atmosphärisch bestimmenden Bad-Element waren als eine der Kernkompetenzen von glassdouche natürlich auch das Hauptthema auf dem glassdouche Messestand. Nach dem enormen Besucherandrang der ersten Tage freute sich glassdouche am dritten Messetag über den Besuch von Schwimm-Ikone Franziska van Almsick, die sich als Badbotschafterin des VDS ein Stelldichein bei glassdouche gab – und sich vom neuen Motiv "Doublecalla" der glassdouche Leuchtwand-Serie HELENE begeistern ließ.

Pop up my Bathroom: Das beleuchtete Design-Motiv "Morning" aus der OnLaser-Serie LETIZIA von glassdouche kann das gesamte Bad-Ambiente prägen.Das Trendforum "Pop up my Bathroom" der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) inszeniert verschiedene Modelle individueller Badplanung. Gezeigt wurde, wie jeder Bauherr oder Renovierer im Zusammenspiel mit Industrie, Fachplaner und Fachhandwerker sein maßgeschneidertes Bad verwirklichen kann. Mit dem Design-Motiv "Morning" aus der OnLaser-Serie LETIZIA konnte glassdouche eindrücklich vor Augen führen, dass sich Individualität nicht auf das Aufmaß der Dusche beschränken muss, sondern dass ein beleuchtetes Lasermotiv das gesamte Bad-Ambiente prägen kann.

Vollständige Bad-Installation in einem Tag: mit der InLaser-Duschwand LUCILIE von glassdouche, hier mit dem beleuchteten Design-Motiv Zumba, kein Problem.Die Sonderschau "Werkstatt Bad" legte den Fokus auf die Zukunft der Badinstallation und präsentierte die Vorteile der Vorfertigung. Pro Messetag wurde jeweils ein neues, vollständiges Bad aus vorgefertigten Montagesystemen inklusive Beplankung mit Fliesen und Installation der Vor-Wand-Produkte aufgebaut. Gleich am ersten Tag mit von der Partie: Die InLaser-Duschwand LUCILIE von glassdouche mit dem beleuchteten Design-Motiv Zumba.

Erich Hofer (links) im Gespräch.Nach fünf gesprächsintensiven und sehr erfolgreichen Tagen war das Messe-Fazit von Erich Hofer entsprechend positiv: "Ich muss kein Eigenlob vortragen, sondern kann das Feedback unserer Kunden und Partner wiedergeben: glassdouche wird als Premium-Marke wahrgenommen und geschätzt – sei es in Sachen Glas, Beschlagtechnologie, Design oder Innovation. Und die diesjährige ISH hat wieder sehr dazu beigetragen, diesen Ruf zu bestätigen, zu festigen und zu verbreiten."

Alle News von Glassdouche GmbH anzeigen


Telefon:  07634 - 5945-0

Glassdouche GmbH
Mobilstraße 2
79423 Heitersheim
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben