Denkschubser   |   

Glück ist die Erfüllung von Kinderwünschen.    Sigmund Freud

19.11.2017

Meldung

21.04.2017: MEFA: Oberflächenschutzsystem TSP: Umfassender Korrosionsschutz für Stahlkonstruktionen und -befestigungen

Schutzsystem TSP erfüllt die Korrosivitätskategorien C3 bis C5

Die Oberflächenbeschichtung TSP ist für viele Einsatzgebiete geeignet und greift bis zur höchsten Korrosivitätskategorie C5. Kernstück von TSP sind die Schutzsysteme TSP-3 und TSP-5.

Die Anforderungen an Haltekonstruktionen und Befestigungen aus Stahl im Außenbereich oder in atmosphärischer Umgebung sind hoch. Chemische Reaktionen aufgrund äußerer Einflüsse können den beliebten Werkstoff schädigen und dadurch auch seine Stabilität beeinträchtigen. Zum wirksamen Schutz vor Korrosion und damit zur Werterhaltung von Stahlkonstruktionen bietet MEFA, Hersteller für Befestigungs- und Montagesysteme, das Oberflächen­schutzsystem TSP (kurz für Top-Surface-Protection) für Industrie- und Extremanwendungen an.

TSP-3 erfüllt die Ansprüche der Kategorie C3 und bietet zuverlässigen Schutz vor korrosiven Einflüssen in Anwendungsgebieten mit mittelmäßiger Belastung. Das neue Beschichtungssystem TSP eignet sich für die Korro­sivitätskategorien C3 bis C5 und bietet dank seiner hohen Beständigkeit einen sicheren Langzeitschutz nach DIN EN ISO 12944 beziehungsweise DIN EN ISO 14713 für Rohrschellen, Montageschienen und Anbauteile. Damit kann TSP vielseitig eingesetzt werden und stellt in vielen Fällen eine wirtschaftliche Alternative zu kostenintensivem Edelstahl dar. Kernstück von TSP sind die beiden Schutzsysteme TSP-5 und TSP-3.

Für höchste Beanspruchungen – Korrosionsschutz TSP-5

Das Oberflächensystem TSP-5 von MEFA ist dreischichtig aufgebaut und schützt vor korrosiven Einflüssen bis zur höchsten Korrosivitätskategorie C5 gemäß DIN EN ISO 12944. Es zeichnet sich durch eine homogene, glatte Oberfläche aus und ist beständig gegen Säuren, Laugen, Öle und Treibstoffe. Dadurch eignet sich TSP-5 für den Einsatz im Schwimmbad, im Industrie- und Tunnelbau mit hoher Feuchte und aggressiver Umgebung oder im Küsten- und Offshore-Bereich mit hoher Salzbelastung sowie für Konstruktionen im TSP-5 ist das Schutzsystem von MEFA für höchste Beanspruchungen bis zur Korrosivitätskategorie C5. Dreischichtig aufgebaut verhält es sich beständig gegen Säuren, Laugen, Öle und Treibstoffe. Dank seiner hohen Beständigkeit eignet es sich für Industrie- und Extremanwendungen. Erdreich oder Beton. Der Korrosionsschutz wird in einem hochwertigen Beschichtungsverfahren aufgetragen. Es sorgt für eine zuverlässige Haftung am Stahluntergrund – auch bei Teilen mit Hohlräumen und komplexen Strukturen, so dass selbst bei kleinen Beschädigungen keine Unterwanderung durch Rost an der Beschichtung stattfinden kann.

Zuverlässiger Korrosionsschutz für Kategorie C3 – TSP-3

Für Anwendungen mit mittelstarker, korrosiver Einwirkung bis Kategorie C3 ist das Schutzsystem TSP-3 von MEFA ausgelegt. Es bietet Stahloberflächen wirksamen Schutz durch eine Zink-Nickel-Beschichtung nach DIN 50979 oder mittels Feuerstückverzinkung gemäß DIN EN ISO 1461. Die typischen Einsatzgebiete von TSP-3 liegen im Außenbereich in ländlicher- oder städtischer Umgebung. Ebenso kann es in Innenbereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder Kondenswasserbildung wie in Produktionsräumen von Lebensmittelbetrieben, Brauereien, Molkereien oder in Wäschereien, in denen kein Edelstahl gefordert ist, eingesetzt werden.

Alle News von MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH anzeigen


Telefon:  07944 - 64-0

MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH
Schillerstr. 15
74635 Kupferzell
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben