Denkschubser   |   

Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.    Carmen Sylva

28.07.2017

Meldung

19.04.2017: Danfoss: Digital gesteuerte Fußbodenheizung

Heizen für ein grünes Zuhause

Das digitale Regelungssystem CF2+ von Danfoss eignet sich für Fußbodenheizungen bzw. Flächenheizungen, die mit Warmwasser betrieben werden. Es lässt sich schnell montieren und kommt so fast ohne Kabel aus. Die Steuerung läuft über Funk. Damit ist das System eine kostengünstige Modernisierungsmaßnahme und eignet sich auch für den Neubau. PD-Foto: Danfoss

Der internationale Umwelttag am 5. Juni erinnert daran, die Erde gut zu behandeln. Um in den eigenen vier Wänden etwas für den Klimaschutz zu tun, lohnt es sich, an den großen Stell­schrauben des persönlichen Verbrauchs zu drehen: Heizung und Strom. Dieser Bereich überholt bei den CO2-Werten sogar die Abgase, die durch die private Nutzung von Verkehrsmitteln entstehen. Vorbildlich handeln zum Beispiel jene, die sich zu­hause ein sparsames und umweltschonendes Heizsystem gön­nen.

Das CF2+-System besteht aus Raumthermostaten, die sich drahtlos mit dem neuen Hauptregler verbinden. Mittels einer Fernbedienung kann man die Temperaturen für jedes Zimmer mit Fußbodenheizung bequem programmieren. Die intelligente Steuerung sorgt für maximalen Komfort und reduziert die Heizkosten - ein schöner Beitrag, um die Umwelt zu entlasten. PD-Foto: Danfoss Dazu gehören Fußbodenheizungen. Diese funktionieren bereits mit einer Vorlauftemperatur von rund 40 Grad Celsius. Das ist sehr niedrig und steht für eine hohe Energieeffizienz. Außerdem schaffen Fußbodenheizungen ein angenehmes Raumklima. Ein weiteres herausragendes Argument ist der Umstand, dass sie praktisch keinen Platz benötigen. Um das Beste aus den un­sichtbaren Wärmespendern herauszuholen, gibt es intelligente Regelungen, die auch nachträglich installiert werden können.

Mit dem digitalen Regelungssystem CF2+ von Danfoss läuft die Steu­erung der Fußbodenheizung komplett über Funk. Es eignet sich für wassergeführte Flächenheizungen und ist bei Modernisierungen oder im Neubau gleichermaßen einsetzbar. Das System besteht aus Raumthermostaten, die sich drahtlos mit dem neuen Hauptregler ver­binden. Mittels einer Fernbedienung kann man die Temperaturen für jedes Zimmer mit Fußbodenheizung einfach programmieren. Alle fünf Minuten erhält der Hauptregler ein Signal von den Thermostaten mit Informationen über die Ist- und Solltemperatur in den einzelnen Räu­men. Notwendige Anpassungen werden dann automatisch durchge­führt.

Die Spezialität von CF2+ ist es, bestehende Fußbodenheizungen in puncto Regelung und Effizienz auf den neuesten Stand zu bringen. Der Handwerker hat es schnell montiert und die Bedienung ist kin­derleicht. Weitere Vorteile: Mit einem programmierbaren Wochen- o­der Urlaubsplan werden die Lebensgewohnheiten berücksichtigt und die Raumtemperaturen entsprechend angepasst. Das bringt maxima­len Komfort und reduziert die Heizkosten. Ganz nebenbei leistet man damit im eigenen Zuhause einen guten Beitrag zur Entlastung der Umwelt.

Mehr Infos im Internet unter www.waerme.danfoss.com

Alle News von Danfoss GmbH anzeigen


Telefon:  069 - 89020

Danfoss GmbH
Carl-Legien-Str. 8
63073 Offenbach/Main
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben