Denkschubser   |   

Wir brauchen Bürokratien, um unsere Probleme zu lösen. Aber wenn wir sie erst haben, hindern sie uns, das zu tun, wofür wir sie brauchen.    Ralf Dahrendorf

23.04.2017

Meldung

18.04.2017: Die GABAG FLEXZARGE® SCHNITTSCHUTZ® schützt die Dichtungen auch im Zuge einer Silikonfugensanierung

Vertrauen Sie dem Original: Die GABAG FLEXZARGE® SCHNITTSCHUTZ® ist die perfekte Lösung um dauerhaft die Bade- und Duschwannenränder gegen Gefahren undichter Silikonfugen abzusichern.

Die GABAG FLEXZARGE® ist seit 19 Jahren die Lösung, wenn es darum geht, Badewannen oder Duschwannen nachhaltig und gleichzeitig schallentkoppelt gegen die Wand abzudichten. Mit der Ergänzung um den patentierten Schnittschutz ist die Abdichtungsmaßnahme hinter der Silikonfuge bei späteren Sanierungsmaßnahmen bestmöglich geschützt.

„Häufig ist Gefahr im Verzug, spätestens bei einer späteren Sanierung der Silikonfuge, sei es zum Beispiel im Rahmen eines Wartungsintervalls, wenn eine abgerissene Silikonfuge vorliegt oder einfach, weil die Fuge optisch nicht mehr gut aussieht. Derjenige der die „alte“ Fuge entfernt, nimmt oft ein Cuttermesser und schneidet -gelinde gesagt- großzügig in die Fuge hinein. Dies führt meist dazu, dass die Abdichtungsmaßnahme (Dichtband und Wandabdichtung) verletzt oder gar zerstört werden. Nun müsste der ganze Bereich großflächig saniert werden“, führt Volker Wendland von GABAG aus.

Das IVD Merkblatt 3 Teil 1, anerkannt als Stand der Technik, weist im Bereich Sanierung der Wartungsfuge unter Punkt 9.3 auf Folgendes hin: „Für die Sanierung von elastischen Anschluss- und Bewegungsfugen….sind vor Ausführungsbeginn zwingend Informationen über den Aufbau unterhalb des keramischen Belages und der Anschlussbereiche einzuholen. …“ Dies wird so vorgeschrieben, um die Flächenabdichtungen vor Beschädigungen zu schützen. In neuen Regewerken, wie der DIN 18534 wird der Schutz der Dichtebenen gefordert. Die GABAG FLEXZARGE® SCHNITTSCHUTZ® schützt auf einfache Art und Weise vor der Gefahr der Zerstörung der Dichtebene. Dem Bauherrn ist auf Dauer eine gute Absicherung gegeben, ein wahrer Mehrwert.

Große Gefahr bei der Silikonfugensanierung durch Klingenmesser 

Die GABAG FLEXZARGE® SCHNITTSCHUTZ® ist das optimale Abdichtungskonzept am Übergang Wand / Wannenrand von Dusch- und Badewannen für den Bauherren.

Schematischer Aufbau 

GABAG liefert seit nunmehr 38 Jahren umfassende Lösungen zum nachhaltigen Einbau von Badewannen und Duschen. Die FLEXZARGE, das Original zum Abdichten von Badewannen und Duschwannen nach Stand der Technik (laut IVD Merkblatt 3 Teil 1), bietet alle notwendigen Bestandteile zur optimalen Ausführung der Bewegungsfuge an Wannen im Bad in einem Produkt. Viele Endkunden wissen bis heute nicht, dass eine „möglichst dick aufgebrachte“ Silikonfuge nicht ausreicht, um eine Abdichtung herzustellen.
Bringen Sie sich und Ihre Kunden auf die sichere Seite …. mit der wasserdichten Schallschutzlösung des Schweizer Herstellers GABAG und nun auch mit der Ergänzung GABAG FLEXZARGE® SCHNITTSCHUTZ®.

Die GABAG FLEXZARGE® wurde 2013 dreifach mit dem Plus X Award ausgezeichnet und zum besten Produkt des Jahres gekürt.
Der Vertrieb der GABAG Produkte erfolgt über den sanitären Fachgroßhandel.

Weitere Informationen zu GABAG finden Sie auf der Homepage: www.GABAG.com

Kontakt Vertriebsleitung Deutschland: Volker.Wendland@GABAG.com

Alle News von GABAG Produktions und Vertriebs AG anzeigen


Telefon:  0041 41 854 46-64

GABAG Produktions und Vertriebs AG
6403 Küssnacht am Rigi
Schweiz
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben