Denkschubser   |   

Der Rechnungshof ist der zahnlose Mund, aus dem der Steuerzahler "Au!" schreit.    Helmar Nahr

17.12.2017

Meldung

11.04.2017: BOAGAZ: Die Zukunft der Gasrohrverlegung!

Flexible Gasleitungen von BOAGAZ werden bereits seit mehr als 30 Jahren erfolgreich weltweit eingesetzt. Jetzt starten Sie ihren Siegeszug auch in Europa!

Einfacher, schneller, sicherer und eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber herkömmlichen Press- und Schweißsystemen für die Gasinstallation machen BOAGAZ interessant. Bei dem innovativen BOAGAZ System handelt es sich um flexible Edelstahlwellrohre für die Gasinneninstallation in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbe- und Industriegebäuden.

BOAGAZ besteht aus zwei Teilen: Zum einen sind es Edelstahl-Wellrohre, die von Hand biegbar sind. Dank eines speziellen dreistufigen Wärmebehandlungsprozesses sind die Rohre formstabil, eigenspannungsfrei und federn nicht zurück. Zum anderen sind es Anschlussstücke mit einer Schraub-Pressverbindung, die dank der patentierten Doppeldicht-Technologie hundertprozentig sicher, und dennoch wiederlösbar sind.

Zeitprobleme gehören der Vergangenheit an!

Der größte Vorteil des Systems liegt in der erheblichen Arbeitszeitersparnis bei der Neuinstallation, Erweiterung oder Sanierung von Gasleitungen. Mit BOAGAZ profitieren nicht nur der ausführende Handwerker, sondern bereits der Architekt und Planer vom Zeitvorteil des Systems. Die Berechnung des Materialbedarfs ist äußerst einfach und dank BOAGAZ kann möglicher Materialverschnitt auf ein Minimum reduziert werden. Durch die minimale Anzahl an Verbindungstellen steigt nicht nur die Sicherheit, sondern reduziert sich auch der Zeitaufwand für die Prüfung der gesamten Gasinstallation. Die Arbeitszeitersparnis wird umso deutlicher, je größer das Projekt ist.

Testen Sie BOAGAZ bei Ihrer nächsten Gasinstallation und überzeugen Sie sich persönlich von den Vorteilen!

Für die Installation von BOAGAZ benötigen Sie kein Spezialwerkzeug. Die Investitionskosten beschränken sich, wenn überhaupt vorhanden, auf ein Minimum. Das einzige Werkzeug, das Sie benötigen sind ein Rohrschneider für Edelstahlwellrohre, ein Abisoliermesser und eine Zange oder Schlüssel zum Anziehen der Fittings.

BOAGAZ entspricht der EN 15266 und ist vom DVGW zertifiziert. Für nähere Informationen zum Produkt und den Verlegemöglichkeiten steht Ihnen Herr Gerhard Manseder (+49 (0) 163 209 7623) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen und unsere Großhandelspartner finden Sie auf www.boagaz.com.

Alle News von BOAGAZ anzeigen


Telefon:  0043 676 840 638 100

BOAGAZ
Vertriebsgesellschaft mbH
Heinrich-Schneidmadl-Straße 15
3100 St.Pölten
Österreich
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben