Denkschubser   |   

Der wahre Präsident des Unternehmens ist der Konsument.    Helmut Maucher

20.11.2017

Meldung

06.04.2017: Buderus erweitert Wohnungslüftungs-Systemprogramm um Planungstool, Kompaktverteiler und Internet-Schnittstelle mit der App EasyVent.

Lüftung systematisch planen, flexibel installieren und fernsteuern

Mit der Software Logavent Planungstool von Buderus können Heizungsfachfirmen für ihre Kunden Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung schnell konfigurieren und sicher kalkulieren. Bild: Buderus

In der dreilagigen Ausführung bietet der Kompaktverteiler Anschlüsse für bis zu 18 Flach- oder Rundkanäle.
Bild: Buderus
Mit mehreren Neuheiten ergänzt Buderus sein Produktportfolio rund um die Kontrollierte Wohnungslüftung. Auf der ISH Energy 2017 präsentiert der Systemexperte das Kommunikationsmodul Logamatic web KM200 HRV und die App EasyVent zur smarten Steuerung des Wohnungslüftungsgerätes Logavent HRV2, beides erhältlich ab April 2017. Ebenfalls neu sind die Software Logavent Planungstool zur schnellen und sicheren Kalkulation der gesamten Lüftungsanlage (verfügbar ab April 2017) sowie neue kompakte Luftverteilkästen für eine flexible Installation (Markteinführung ab Mai 2017). Damit unterstützt Buderus seine Fachpartner von der Planung und Geräteauswahl bis zur Montage von Wohnungslüftungssystemen und bietet Endanwendern neue, smarte Möglichkeiten in der Bedienung.

Wohnungslüftung individuell konfigurieren mit dem Logavent Planungstool

Mit der neuen Software Logavent Planungstool können Heizungsfachfirmen für ihre Kunden Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung schnell konfigurieren und sicher kalkulieren. Das Tool ist kostenfrei und kann unter www.buderus.de/logavent-planungstool aufgerufen werden. Die webbasierte Lösung eignet sich für PC und Tablet und unterstützt Fachhandwerker mit einer anwenderfreundlichen, intuitiven Menüführung bei der Grobplanung von Das Kommunikationsmodul Logamatic web KM200 HRV und die App EasyVent ermöglichen eine Fernsteuerung des Buderus Wohnungslüftungsgerätes Logavent HRV2. Bild: BuderusLüftungsanlagen für Wohnungen oder Einfamilienhäuser. Über die Schnellauslegung erhält der Nutzer mit wenigen Eingaben und Klicks bereits einen ersten umfassenden Projektüberblick sowie Informationen über den zu erwartenden Material- und Kostenaufwand anhand der Listenpreise. Alle Eingaben lassen sich bei Bedarf nachträglich noch anpassen.

Zudem hat das neue Buderus Logavent Planungstool einen Expertenmodus, mit dem der Installateur KWL-Anlagen ganz individuell beziehungsweise nach den Vorstellungen des Architekten oder Bauherren konzipieren kann. So stehen die wesentlichen Ergebnisse und Unterlagen für das Lüftungsprojekt schnell und komfortabel zur Verfügung: Volumenstromberechnung nach DIN 1946-6, Druckverlustberechnung für den konkreten Abgleich der Stränge vor Ort, spezifische Materialaufstellung sowie eine Auslegungsübersicht inklusive einer schematischen Visualisierung der Anlage. Das Planungstool unterstützt die Fachhandwerker außerdem durch nützliche Hinweise und erklärende Hilfestellungen. Dank der integrierten Projektverwaltung können die Daten lokal auf dem Rechner oder Tablet abgelegt werden. Sie lassen sich auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufrufen, ausdrucken oder per Mail für eine Angebotsanfrage an die zuständige Buderus Niederlassung senden.

Flexibel und kompakt installieren mit den neuen Luftverteilerkästen von Buderus

Eine platzsparende Installation im Technikraum verspricht der neue Buderus Kompaktverteiler für Kontrollierte Wohnungslüftungssysteme. Der Verteiler ist in mehreren Varianten erhältlich, lässt sich flexibel installieren und ist kompatibel zu den aktuellen Buderus Flach- und Rundkanalsystemen. Buderus Fachpartner profitieren so von größtmöglicher Flexibilität beim Planen und Installieren der Kanalsysteme: Den Verteiler gibt es in ein-, zwei- oder dreilagiger Ausführung mit bis zu 6, 12 oder 18 Flach- oder Rundkanalanschlüssen. In einer weiteren Variante steht der Verteiler auch mit einer seitlich nebeneinander angeordneten Lage für eine sehr flache Wand-, Decken- oder
BMit der App EasyVent lassen sich unter anderem die Lüftungsstufen manuell oder über das Zeitprogramm einstellen. Bild: Buderusodenmontage mit bis zu 12 Kanalanschlüssen zur Verfügung. Als dazu passende Systemkomponente zur komfortablen Volumenstromeinstellung hat Buderus eine ebenfalls neue Volumenstrom-Drossel im Programm (Markteinführung im Herbst 2017). Diese lässt sich ohne weiteres Zubehör direkt auf dem jeweiligen Luftverteiler installieren. Über ein von außen bedienbares Einstellrad kann der Installateur den gewünschten Volumenstrom in zwölf Stufen einstellen, ein Zeiger macht die gewählte Einstellung auf einen Blick erkennbar.

Smart steuern per Logamatic web KM200 HRV und App EasyVent

Das neue Kommunikationsmodul Logamatic web KM200 HRV und die App EasyVent machen das Buderus Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV2 smart: Anwender können ihre Wohnungslüftung so im eigenen WLAN-Netz oder auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet übers Internet bedienen und jederzeit an die eigenen Vorlieben anpassen. So lassen sich zum Beispiel die Lüftungsstufen manuell oder über das Zeitprogramm einstellen oder es kann in die automatische, sensorgesteuerte Bedarfslüftung gewechselt werden. Weiterhin kann der Anwender schnell und komfortabel in den Sommer-Bypass-Betrieb schalten. Darüber hinaus bietet die App EasyVent einen umfangreichen Überblick zu den Temperaturmesswerten und zeigt an, wann der nächste Filterwechel ansteht. Das Logamatic web KM200 HRV basiert auf der bewährten Internet-Schnittstelle Logamatic web KM200 für die Buderus Wärmeerzeuger und wird lediglich mit dem Logavent HRV2-Lüftungsgerät und dem Router verbunden. Das Buderus Sicherheitskonzept verhindert, dass Unbefugte auf eine Lüftungsanlage zugreifen können – der Verbindungsaufbau von Bosch-Server und IP-Gateway erfolgt immer „von innen nach außen“, so dass keine weiteren Ports am Router geöffnet werden müssen. Damit ist das IP-Gateway von außen stets unsichtbar.

Alle News von Buderus anzeigen


Telefon:  06441 - 418-0

Buderus
Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstr. 30 - 32
35576 Wetzlar
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben