Denkschubser   |   

Die Scheu vor Verantwortung ist die Krankheit unserer Zeit.    Otto von Bismarck

18.08.2017

Meldung

16.03.2017: Spitzenbäder und Spitzensport: Schwimmikone Franziska van Almsick kommt am 16. März zur ISH

Franziska van Almsick: Das Bad ist ein wichtiger Ruhe- und Rückzugsort

Am Donnerstag, den 16. März, besucht die deutsche Schwimmikone Franziska van Almsick die Weltleitmesse für die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, ISH. Franziska van Almsick ist Badbotschafterin der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Die mehrfache Welt- und Europameisterin bezeichnet das heimische Bad generell als einen immer wichtigeren Ruhe- und Rückzugsort für die Menschen. Über die Bedeutung des Bades für die eigene Gesundheit sagt sie: „Man muss die Verantwortung für die eigene Gesundheit selbst übernehmen und sich die Auszeiten gönnen, die man braucht. Dafür ist kein teures Wellnesshotel notwendig. Schon eine Stunde für sich im eigenen Bad reicht, um wieder aufzutanken.“

Die frühere Spitzensportlerin ist während der ISH zeitweise in der „Waterlounge“ in Halle 3.1/A96 anzutreffen und steht dort von 11:30 Uhr bis 12:15 Uhr auch für Autogramme zur Verfügung. Von 15:15 bis 15:45 Uhr gibt die Badbotschafterin in der Sonderschau „Pop up my Bathroom“ im Saal Europa in der Halle 4.0 im Interview Auskunft über Wasser und Bäder.

Weitere Informationen zur ISH unter www.ish.messefrankfurt.com

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben