Denkschubser   |   

Ein Mensch ohne Lächeln sollte keinen Laden aufmachen.    chin. Sprichwort

25.09.2017

Meldung

19.03.2017: Gemeinsam stärker

Engere Zusammenarbeit mit der Offenbacher Innung geplant - Gemeinsame Veranstaltung zur „Zukunft des SHK Handwerks“ war ein Erfolg

Die Frankfurter und die Offenbacher Innung des Sanitär- und Heizungshandwerks wollen künftig in verschiedenen Bereichen enger zusammenzuarbeiten. Startschuss hierfür war eine gemeinsame Informationsveranstaltung, die  am 15. Februar 2017 in der alten Schlosserei in Offenbach stattfand. Der Zukunftsforscher und Branchenexperte Arno Kloep hielt einen Vortrag zur Zukunft des eigenen Handwerks. Über 70 Mitglieder beider Innungen folgten der Einladung des Frankfurter Obermeisters Peter Paul Thoma und seines Offenbacher Amtskollegen Wolfgang Laber.

Arno Kloep betonte, dass das SHK Handwerk weiterhin glänzende Aussichten habe. Allerdings änderten sich die Strukturen der Branche. So träten immer mehr neue, bisher marktfremde Akteure auf denPlan, und das Wettbewerbsumfeld werde intensiver. Um so wichtiger seien Partnerschaften, Kooperationen und das Vermarkten der eigenen Dienstleistung, so Kloep.

Genau diese Entwicklung ist für Peter Paul Thoma der Anlass, enger mit anderen Innungen zusammenzuarbeiten: „Mithilfe solcher Kooperationen können wir aktuelle und zukünftige Herausforderungen bessermeistern und unser Leistungsportfolio für die Mitglieder weiter ausbauen.“ Innungsübergreifende Informationsveranstaltungen seien daher erst der Anfang. „Eine engere Zusammenarbeit ist darüber hinaus auch in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und der Imageförderung denkbar“, sagt der Obermeister.  Er kann sich zudem vorstellen, die  regionale Interessensvertretung der Innungen zu stärken, um auf regionaler und kommunaler Ebene mehr Gehör zu finden.

Eine Mitgliederbefragung, die die Innungen auf der Infoveranstaltung durchgeführt haben, bestätigte das generelle Interesse an einer stärkeren Zusammenarbeit.

Über die Innung Sanitär Heizung Klima Frankfurt

Knapp 100 Handwerksbetriebe sind in der Innung Sanitär Heizung Klima Frankfurt am Main organisiert, die in 2018 ihr 120. Jubiläumfeiert. Die Innung vertritt die Interessen der Mitgliedsbetriebe, fördert den Austausch zwischen Lehrlingen, Gesellen und Meistern und bietet regelmäßige Fortbildungen für ihre Mitglieder an. Sie regelt und überwacht die Ausbildung zum „Anlagenmechaniker Sanitär Heizung Klima“.

Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben